April 2021

Bekanntmachung

Ratsbegehren in öffentlicher Sitzung

Im Ratsinformationssystem von der Gemeinde Seefeld steht schon der vorgeschlagene Wortlaut des Ratsbegehren

April 2021

Presse

Standortfrage in Seefeld

Die SZ schreibt über den Standort: „Aus verschiedenen Gründen – schlechte Erschließung, Beeinträchtigung des Landschaftsbildes, Artenschutz, Hochwassergefahr, Lage im Grünzug, Denkmalschutz oder Topografie – blieben die Standorte Ulrich-Haid-Straße, Eichenallee und die Ackerfläche an der Bahnhofstraße Hechendorf als empfehlenswert übrig.“

April 2021

Presse

Um diese Fläche geht es beim Krankenhausneubau in Hechendorf

Ein Ratsbegehren soll Bürger einbinden – da sind wir mal auf die Fragestellung gespannt. In der Gemeinderats-Sitzung ging es rund und vor der Sitzung auch wie der Merkur berichtet.

April 2021

Presse

Kritik gegen Flächenfraß

Der Kreisverband des Bund Naturschutz in Bayern e.V. kritisiert in der SZ die Standortfrage beim Klinikneubau in Hechendorf

April 2021

Presse

Kritik gegen Bürgerentscheid

„Dürfen Flächen überhaupt noch betoniert werden – und wenn ja, wofür?“ Wird in diesem SZ-Artikel gefragt

April 2021

Presse

Der Weg für ein Ratsbegehren in Seefeld wird geebnet

Die Mehrheit der Gemeinderäte ist für den Bau im Landschaftsschutzgebiet. Wahlversprechen von 2020 werden wohl nicht mehr erinnert.

April 2021

Presse

Offene Fragen

Diese Fragen wurden dem 1. Bürgermeister übermittelt, um sie der Klinik bzw. dem Landrat zur Beantwortung vorzulegen. Die Antworten sind wichtig für eine fundierte Entscheidung des Gemeinderats.

März 2021

Bekanntmachung

Krankenhausplan Bayern

Laut dem Plan haben wir im Landkreis Starnberg aktuell ca. 1200 Krankenhausbetten. Wenn die Erweiterung mit Feldafing einberechnet wird sind wir bei ca. 1400 – das sind ca. 75% mehr als der bayrische Durchschnitt.

März 2021

Bekanntmachung

Krankenhäuser aus dem Bayerischen Krankenhausplan

Hier eine gute Übersicht, die die Krankenhaus-Verteilung der Kliniken in Bayern aufzeigt. Man beachte die verschiedenen Versorgungsstufen.

März 2021

Presse

Bund Naturschutz kommentiert PV-Treffen

„Der Planungsverband hat in der Zusammenfassung der bisherigen Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zur Ortsentwicklung festgehalten, dass es einen Konsens über die nicht-Bebauung bestimmter Flächen im Gemeindegebiet gibt, dazu gehören das Aubachtal mit dem Eichenalleesystem, ein Fauna-Flora-Habitat von europäischer Bedeutung.“

März 2021

Presse

Drei Abteilungen mit 200 Betten

Der Merkur schreibt über neuer Erkenntnisse aus dem Lenkungskreis – wo kurzfristig noch das ortsprägende Thema Krankenhausneubau eingebracht wurde.

März 2021

Bekanntmachung

Übersicht der laufenden Krankenhausbauvorhaben

Infos auf der Webseite vom Bayrischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege. Für den Landkreis Starnberg aktuell nur Tutzing und Kempfenhausen mit aufgelistet

Februar 2021

Fachpresse

Übersicht der Krankenhaus Landschaft (Obb West/Süd)

Ein Blick auf die Anzahl der KH Standorte und deren Bettenzahl wirft beim Betrachter die Frage nach dem Bedarf eines neuen 200 BettenKH‘s im westlichen Starnberger Landkreis auf. 
Verglichen mit den direkten Nachbarlandkreisen weist Starnberg mit Abstand die meisten Standorte und Betten auf. Mit der Schließung eines oder beider Standorte Seefeld und/oder Herrsching würde sich STA auf Niveau der Nachbarn befinden bzw. leicht darunter.
Nur der Landkreis GAP fällt derzeit mit einer noch höheren Bettenzahl auf (hier befindet sich u.a. die große Unfallklinik Murnau). (Red: DW)

Februar 2021

Presse

Veröffentlichung der Ergebnisse des Fachbehördengesprächs zur Bewertung möglicher Klinik- Standorte

„Es wurde mit 15:4 Stimmen beschlossen, dass die in Augenschein genommenen Standorte für einen möglichen Klinikneubau sowie deren Bewertungen durch die Fachbehörden baldmöglichst veröffentlicht werden.“

Januar 2021

Presse

Altlandrat Heinrich Frey tritt als Vorsitzender des Freundeskreises Klinikum Starnberg zurück

„Aus gesundheitlichen Gründen ist Altlandrat Heinrich Frey Ende vergangenen Jahres als Vorsitzender des Freundeskreises des Klinikums Starnberg zurückgetreten.“

Oktober 2020

Presse

Ratsbegehren in Seefeld?

„Die Gemeinden Herrsching und Seefeld seien aufgefordert, Standorte zu finden.“

Oktober 2020

Presse

Seefeld pocht offenbar nicht mehr auf Klinik-Standort

„Die medizinische Nahversorgung in Form eines 180-Betten-Hauses dürfe nicht über Natur- und Landschaftsschutzbelange gestellt werden. „Da bedarf es einer Abwägung“, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde.“

September 2020

Presse

Seefeld soll Klinikstandort bleiben

„Anlass dafür ist offensichtlich der Besuch von Landrat Stefan Frey und dem Leiter der Starnberger Kliniken, Thomas Weiler, in der nichtöffentlichen Sitzung am Dienstag. Sie sollen die Gemeinde aufgefordert haben, sich auf die Suche nach einem Grundstück zu machen.“

August 2020

Fachpresse

Versorgungsgrad Landkreis Starnberg Hausärzte

Versorgungsgrad 136,42% – Quelle Seite 89

August 2020

Fachpresse

Überversorgung?

Landkreis Starnberg – Chirurgen & Orthopäden (Überversorgung ~ 140%)
Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB) gibt neue Zahlen bekannt.

August 2020

Fachpresse

Versorgungsgrad Landkreis Starnberg

Versorgungsgrad im Landkreis Starnberg (Bedarfsplanungsarztgruppe Chirurgen + Orthopäden) 203,67%
Zahlen von der KVB – Quelle: Seite 52

Juni 2020

Presse

Auftakt zur Klinik-Standortsuche

„… Der regionale Planungsverband erachtete eine zweckgebundene Herausnahme aus dem regionalen Grünzug als nicht möglich …“

April 2020

Bekanntmachung

Klinik Seefeld GmbH – Gründung

Klink Seefeld GmbH wird gegründet (Geschäftsführer Thomas W.)
„Zweck der Gesellschaft ist die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege.“

April 2020

Bekanntmachung

MVZ Starnberger Kliniken GmbH – GF-Wechsel

Geschäftsführer wird wieder Dr. Robert S. bei der MVZ STARNBERGER KLINIKEN GMBH, HERRSCHING A. AMMERSEE nachdem der Landkreis die Schindlbeck Klinik zurück erworben hat.

April 2020

Bekanntmachung

MVZ für Molekulardiagnostik GmbH – GF-Wechsel

Geschäftsführer wird Dr. Robert S. bei der MVZ FÜR MOLEKULARDIAGNOSTIK GMBH – nachdem der Landkreis die Schindlbeck Klinik zurück erworben hat.

Februar 2020

Fachpresse

Vrsl. über 60% der bayrischen Kliniken defizitär

„Aufgrund der Prognosen der Krankenhäuser gehen wir für 2020 von einem Anstieg von fast 10 Prozentpunkten aus. Wir müssen damit rechnen, dass in diesem Jahr mehr als 60 % der Krankenhäuser in Bayern Defizite verzeichnen werden.

Pressemitteilung als PDF

Februar 2020

Presse

Klinik Seefeld macht 1 Mio Defizit/Jahr

„Je schneller ein neues Krankenhaus gebaut werden kann, desto besser für die Holding.“

Februar 2020

Presse

Klinik Masterplan

„Der Landkreis Starnberg hat die Klinik Dr. Schindlbeck in Herrsching gekauft. Was das für die Kliniklandschaft und den Standort Seefeld bedeutet, erklärt Klinik-Chef Dr. Thomas Weiler.“

Januar 2020

Fachpresse

KVB wirbt für Intersektionale Zentren

„Mehr Zentren, dafür besser – Barmer-Chef Christoph Straub erneuert in der Debatte um Klinikschließung die Forderung nach der Zusammenlegung von Kliniken.“

Dezember 2019

Presse

Klinik-Kauf abgeschlossen

Die Süddeutsche Zeitung schreibt über den Abschluss des Kaufs:

„Zum 1. Januar gehört die Schindlbeck-Klinik nebst Grundstück in Herrsching dem Landkreis Starnberg.“ …

Oktober 2019

Presse

Krankenhäuser sollen zusammengelegt werden

Die Krankenhäuser in Seefeld und Herrsching sollen zusammengelegt werden – in einem Neubau oder auf dem Gelände der Schindlbeck-Klinik. 40Mio Bund 40Mio Gemeinden

Oktober 2018

Fachpresse

Studie Uni Bayreuth

Studie Uni Bayreuth

September 2018

Bekanntmachung

MVZ für Molekulardiagnostik GmbH – GF-Wechsel

Geschäftsführer wird Raymond F. (Myriad Genetics) bei der MVZ FÜR MOLEKULARDIAGNOSTIK GMBH, nachdem das Unternehmen die Schindlbeck Klinik erworben hat.

Juli 2018

Presse

OP-Saal geschlossen

Klinik Seefeld: Einer von drei OPs ist derzeit geschlossen, weil das Personal fehlt.

Januar 2018

Presse

Idealbesetzung

Heiner K. neuer Klinikchef – Dr. Thomas W. ist Geschäftsführer der gegründeten Holding

Januar 2018

Fachpresse

Krankenhausplan des Freistaats Bayern

Veröffentlichung des Krankenhauspans der Bayrischen Krankenhausgesellschaft e.V.

September 2017

Presse

Klinikum Seefeld – nächste Schritte

„Demnach halten es die Experten für möglich, am Standort in der Ortsmitte von Seefeld und auf angrenzenden Grundstücken, wie beispielsweise dem Parkplatz, die Klinik zu sanieren beziehungsweise zu erweitern.“

September 2017

Bekanntmachung

Starnberger Kliniken GmbH

Starnberger Kliniken mit Geschäftsführer Thomas W. wird gegründet

März 2017

Bekanntmachung

Fusion KKH Starnberg mit KKH Seefeld

„Die Fusion ist für die defizitäre Seefelder Klinik die Rettung.“ Quelle Seite 22


„Der Kreistag stimmt in nichtöffentlicher Sitzung einer Fusion des Klinikums Starnberg mit dem Klinikum Seefeld zu“ Quelle Seite 24

März 2017

Bekanntmachung

MVZ für Molekulardignostik GmbH – GF-Wechsel

Geschäftsführer wird Dr. Robert S. bei der MVZ FÜR MOLEKULARDIAGNOSTIK GMBH

Dezember 2016

Presse

In Seefeld denken Landrat Karl R. & Klinikchef Dr. Thomas W. laut über Neubau nach.

„Nach dem Finanzdesaster des Hauses steht nun fest: Am 30. Juni 2017 schlüpft die Klinik unter das Dach des Klinikverbunds Starnberg und Penzberg.“

Oktober 2015

Presse

Bilanzen in Seefelder Krankenhaus geschönt

„Aus Klinikkreisen heißt es, Deppenkemper habe die Umschichtungen in den Bilanzen nicht vorgenommen, um sich persönlich zu bereichern, sondern um das Gesamtergebnis nach außen wesentlich positiver darzustellen als es ist“

Juni 2015

Presse

Umsatzrendite liegt bei 6%

Klink Geschäftsführer Thomas W. und Chefarzt Peter T. im Interview in der SZ

Juli 2011

Presse

Starnberg Spitzenreiter bei Hausärzten

„Mit einem Versorgungsgrad von 145,4 Prozent liegt der oberbayerische Landkreis Starnberg im bundesweiten Vergleich an der Spitze“

November 2010

Bekanntmachung

Vorsitzender Freundeskreis Klinikum Starnberg

Vorsitzender des Freundeskreis des Klinikums Starnberg e.V.: Heinrich Frey, Landrat a.D.

Mai 2010

Presse

AOK-Studie warnt vor Ärzte-Schwemme

„Bei einem Versorgungsgrad von 533 Prozent befinden sich im Kreis Starnberg viermal so viele Internisten wie für eine bedarfsgerechte Versorgung notwendig sind.“